Der CMF Kranzberg e. V. bringt Motorsportbegeisterte zusammen. Wir bieten unseren Mitgliedern im Verein die Basis für die Ausübung ihres Sports. Nehmen Sie Teil an Motorsport-Veranstaltungen und genießen Sie ein aktives Vereinsleben!

Oldtimer

Eine junge Abteil­ung im CMF sind die Old­ti­mer-Freun­de. Freu­en Sie sich auf al­te Autos.

Mehr Oldtimer

Motocross

Es müssen nicht im­mer Autos sein. Die Moto­cross-Abtei­lung steht auf Motor­räder.

Mehr Motocross

Motorsport

Die Abtei­lung Motor­sport ist die Haupt-Abtei­lung des CMF Kranz­berg.

Mehr Motorsport

Startseite

Ringregeln CMF Kranzberg

 

Liebe Fahrer,

für unsere Veranstaltung am 03.-04.10.2020 haben wir einige neue Bestimmungen. Diese müssen wir auf Grund Haftung neu einführen. Wir versuchen, die Vorgaben so gering wie möglich zu halten, damit wir den Charakter der Veranstaltung wahren können. Bitte lest euch die nachfolgenden Infos sorgfältig durch.

Eure CMF Vorstandschaft

 

Neuerungen:                      

  1. Der Führerschein wird kontrolliert. Die Ausgabe der Transponder ist nur möglich, wenn der Führerschein als „Pfand“ hinterlegt wird. Diesen gibt es bei Rückgabe natürlich zurück. Am Samstag muss der Führerschein bei Abholung der Nennungsunterlagen abgegeben werden
  2. Fahrerbesprechung ist Pflicht! Dies muss durch Unterschrift bestätigt werden. Das Nichterscheinen kann den Ausschluss der Veranstaltung zur Folge haben. Sollten dringende Gründe für die Abstinenz vorliegen, muss dies beim 1./2. Vorstand oder beim Sportleiter vorgetragen werden.
  3. Fahrerbesprechung ist Pflicht! Dies muss durch Unterschrift bestätigt werden. Das Nichterscheinen kann den Ausschluss der Veranstaltung zur Folge haben. Sollten dringende Gründe für die Abstinenz vorliegen, muss dies beim 1./2. Vorstand oder beim Sportleiter vorgetragen werden.
  4. Es wird pro Verantstaltungstag bei fünf Autos eine Sicherheitskontrolle durchgeführt. Die Teilnehmer werden entsprechend ausgelost. Die Sicherheit des Fahrzeuges muss gewährleistet sein! Sollte dies nicht der Fall sein, entscheiden die Kotrolleure über das weitere Vorgehen.
  5. Die Promillegrenze beträgt 0,0 Promille. Bei Verdacht, dass dies nicht der Fall ist, findet eine Kontrolle statt.

 

Allgemeine Infos

Sicherheit:                         

   

  1. Kein Fahren ohne gültigen Führerschein
  2. Die Fahrer müssen bei Trainings- und Rennfahrten einen ECE- geprüften
    Sturzhelm tragen
  3. Es sind grundsätzlich keine Beifahrer zugelassen. (Ausnahme in den vorgegebenen

 Zeiten)

  1. Bei Fahrzeugschäden oder Fahrten ins Kiesbett, hat sich der Fahrer sobald es die
    Situation zulässt vom Auto und der Strecke zu entfernen und hinter den
    Leitplanken auf Hilfe zu warten.
  2. Der Aufenthalt an den Leitschienen ist verboten
  3. Für das Verhalten auf der Strecke gelten die Bestimmungen der Straßenverkehrs-
    ordnung, jedoch ohne Geschwindigkeitsbegrenzung. Die Verkehrszeichen sind zu
     beachten!
  4. Die Rennstrecke ist Einbahn. Sie darf nur im Uhrzeigersinn befahren werden.
    Wenden und Rückwärtsfahren ist daher verboten. Wenn Sie aus zwingenden 
        Gründen anhalten müssen, ist der äußerste Fahrbahnrand zu benützen.

 

Freies Fahren:

Es startet jeder für sich innerhalb der gerade berechtigten Gruppe, d.h. keine Startaufstellung. Die Fahrer haben jeglichen Weisungen der Streckenposten zu folgen!

 

Ende des Trainings:

Das Ende des Trainings wird mit der Weiß-Blauen Flagge signalisiert.

 

Gleichmäßigkeitsprüfung   

  1. Aufstellung ist 15 min vor Start in der Verbindungsstraße
  2. Dem Pace Car solange folgen bis es die Strecke verlässt – für diese Zeit herrscht
    Überholverbot!!!
  3. Wenn das Pace Car die Strecke verlassen hat – fliegender Beginn.

 

Ende der Prüfung:            

  → siehe Ende Training

 

Gruppeneinteilungskleber:    

Diese sind gut sichtbar in die linke obere Hälfte der Frontscheibe anzubringen

 

Rund – um – Licht:                

Bei leuchten der roten Rundumleuchten am Ring ist das Training/Gleichmäßigkeitsprüfung beendet. Alle Fahrzeuge fahren nach Beendigung ihrer Runde in die Boxengasse.

 

Startnummer:                        

Diese sind gut sichtbar in das hintere rechte Seitenfenster anzubringen

 

Flaggen Sportleitung:

 

Startflagge/Nationalflagge (wird gesenkt)

= Start

Schwarz in Verbindung mit Startnummer

Das Fahrzeug mit der Starnummer muss am

Ende der Runde in die Boxengasse einfahren

und anhalten

Rote Flagge

Abbruch der Gleichmäßigkeitsprüfung, langsam

zum Ziel bzw. zu den Boxen fahren

Weiß-Blau Raute

Ende der Gleichmäßigkeitsprüfung / Trainings

 

Flaggen der Streckenposten:

 

Gelbe Flagge gehalten

Achtung, Gefahr neben der Strecke Linie bewahren

keine Risiken eingehen, Überholverbot!

Gelbe Flagge geschwenkt

Gefahr auf der Strecke. Tempo verlangsamen und

bereithalten für ein Ausweichmanöver, Überholverbot.

Rote Flagge

Abbruch der Gleichmäßigkeitsprüfung,

langsam zum Ziel bzw. zu den Boxen fahren

Rot / Gelbe Flagge gehalten

Öl auf der Fahrbahn!

Rot / Gelbe Flagge geschwenkt

Sehr rutschige Fahrbahn!

Grüne Flagge

Entwarnung. Gefahrenzone zu Ende.

Es darf normal weitergefahren werden.

 

Bitte beachten:;

  1. Mieter von Boxen müssen ihre Service Fahrzeuge nach Abladen Rennfahrzeuges aus der Boxengasse entfernen.
  2. Alle Fahrzeuge bitte am Hauptparkplatz am Einfahrtsbereich rechts abstellen.
  3. Den Weisungen des Parkplatzweisers ist Folge zu leisten.
  4. Für Schäden an den Anlagen des Salzburgringes haftet ausschließlich der
    Verursacher. Das Mitglied benützt die gesamte Anlage auf sein eigenes Risiko.
  5. Der Unfallverursacher und eventuelle Zeugen sind verpflichtet, dem
    Bahnverwalter bei der Niederschrift des Unfallherganges behilflich zu sein.
  6. Jedermann, der sich am Salzburgring und seinen Nebenanlagen aufhält,
    hat die gesamte Anlage sauber zu halten und ist verpflichtet, Verun-
     reinigungen durch Öl oder Benzin sofort dem Bahnverwalter zu melden.
  7. Es ist verboten Zäune und gesperrte Tore zu überklettern. Hinweistafeln
    müssen beachtet werden. Die Strecke darf nicht ohne zwingenden Grund
    zu Fuß betreten werden. Sie begeben sich selbst in Gefahr und werden für
     Schäden, die Sie verursachen, haftbar gemacht.
     Im gesamten Ringareal haften Eltern für ihre Kinder.
     In der Boxengasse ist der Aufenthalt von Kindern strengstens
     verboten. Im gesamten Ringareal sind Hunde an der Leine zu
     halten. Im Boxenbereich, in der Boxengasse und im
     Fahrerlager ist das Mitführen von Hunden strengstens
     verboten.
  8. Vermeiden Sie unnötigen Lärm! Benutzen Sie die Abfallbehälter!
    Benutzen Sie die Toilettenlagen! Die Verbrennung jeglichen Materials ist
    verboten! Die Reparatur von Kraftfahrzeugen auf Zuschauer- und
     Parkplatzflächen ist verboten!

 

 

Viel Spaß wünscht Euch der CMF Kranzberg

 

Infoblatt Veranstaltungen während CoVID-19 Maßnahmen

 

Salzburgring April 2019

Salzburgring Frühjahr 2019

Nun endlich die Fotos zur Regenreicher Frühjahrsveranstaltung :-)

Salzburgring 27.April.2019

Frühjahrsveranstaltung 27.4.2019: Fahrerbesprechung 07:30 bis 08:00 mit Aushändigung des Zeitplans!

Bitte alle Fahrer Pünktlich in der CMF Box erscheinen.

Danke

Euer CMF Kranzberg e.V.

Hallo

Die Veranstaltung am 27.4.2019 auf dem Salzburgring ist ausgebucht.

Sollte Sie weiterhin Interesse haben schicken Sie uns eine Mail oder rufen Sie uns an.

Dann können wir Sie gerne auf die Warteliste setzen.

Euer CMF Kranzberg e.V.

Kesselfleischessen ist Abgesagt

Das Kesselfleischessen beim Beno in der Alten Schmiede am 16.3.2019 ist abgesagt

Salzburgring Frühjahr 2018

Nun endlich die Fotos zur sonnigen Frühjahrsveranstaltung :-)

 

Salzburgring Oktober 2017

War das ein Wetter...
Unsere Fahrer sind nun doch eher Veranstaltungen im Schnee gewohnt und hatten hier und da eine paar Probleme mit der trockenen Strecke und dem Sonnenschein. Alles in Allem war es auch dieses Mal wieder eine gelungene Veranstaltung.

Hier nun endlich die lang ersehnten Bilder: Fotos

Seifenkistenrennen 2017

Man man man... da hatten wir ja nochmal richtig Glück mit dem Wetter :-)

Wir haben uns riesig gefreut das wieder sooo viele Teilnehmer und auch Zuschauer da waren. Wenn wir im 2018 wieder so auf euch zählen können, steht einer 7. Veranstaltung nichts mehr im Weg.

>>>zu den Fotos  >>>zu den Zeiten

CMF Seifenkistenrennen

Salzburgring April 2017

Was soll ich immer groß schreiben... Ihr wart dabei, Ihr habt's erlebt:

  1. Wetter = naja
  2. Leute = super
  3. Helfer, Fahrer und die ganze Veranstaltung = klasse!

Hier ist der Beweis: Fotos

Salzburgring Oktober 2016

Hammer-Tag - Hammer-Wetter - Hammer-Veranstaltung!!!

Vielen Dank an alle Beteiligten - egal ob Helfer oder Fahrer. Wir wissen genau das es diese Veranstaltung ohne euch nicht geben würde.

>>>zu den Zeiten<<<

Seifenkistenrennen 2016

Was für ein Tag... 40 Starter, viele Oldtimer, fleißige Helfer, ein tolles Publikum, grandioses Wetter! Was braucht man mehr für eine gelungene Veranstaltung???

>>>zu den Zeiten<<<

Seifenkistenrennen 2016

>>>zu den Bildern<<<   

Salzburgring April 2016

Naja... Das Wetter war ja jetzt nicht so toll. Aber Profis nehmen solche Tage gerne als Herausforderung an, denn "Schönwetter-Veranstaltungen" kann ja jeder!

Und der Tagesablauf spricht für uns alle. Trotz widriger Umstände war es eine gelungene Veranstaltung wo Fahrer und Helfer wieder Hand in Hand gearbeitet haben. So wünschen wir uns das! Ein großes Lob an alle - für die Arbeit und das Durchhaltevermögen bei Schnee und Regen!

Salzburgring Oktober 2015

So wie heute stellt man sich den goldenen Herbst nicht unbedingt vor. Aber es hätte ja auch schneien können...

Es ist schön das wieder so viele Motorsportbegeisterte dabei waren und alles so gut gelaufen ist. Viele Dank an alle Teilnehmer und Helfer. Wir hoffen ihr seid im Frühjahr wieder dabei :-)

no-img

 
>>> zu den Bildern <<<

Neue Website seit Januar 2014

Die neue Vereins-Website ist fertig und nun für alle erreichbar und nutzbar. Wir wünschen allen Mitgliedern des CMF und allen Besuchern viel Spaß beim Stöbern und Kennenlernen!

Für konstruktive Kritik und Verbesserungsvorschläge haben wir immer ein offenes Ohr.